Zurück

Details – Wasseraufbereitungsanlagen 


Risiken im Wasser – Was kann passieren?

In jedem natürlichen Wasser sind Salze (Härtebildner) gelöst. Die Art und Konzentration der Wasserinhaltsstoffe im Trinkwasser schwankt in Abhängigkeit von der Herkunft des Wassers und von der Art der Gewinnung.

Die Wasserinhaltsstoffe können beim Betrieb der Reinigungsanlagen zu folgenden Problemen führen:

Härtebildner (Calcium- und Magnesiumsalze)

Belagsbildung in den Waschanlagen, Kalkbelag durch Calcium- und Magnesiumhydrogencarbonat, Verstopfung der Waschdüsen, Korrosionspotenzial und oder sichtbare Rückstände auf der Waschgut Oberfläche.

Die kundenseitige Wasserqualität hat Einfluss auf die Oberflächenqualität des gereinigten Waschgutes, die Leistung sowie auf Kalk- oder Mineralablagerungen in der Anlage. Ausschlaggebend dafür sind die Rohwasserhärte und der Mineralsalzgehalt. Für einen einwandfreien Betrieb empfehlen wir:
Wasserqualität Standardanlagen
(Behälter-,Palettenreinigung etc.) 

Wasserhärte max. 5° Deutsche Härte
Leitfähigkeit max. 500 MicroS / cm2
Spülwasserqualität Formenreinigungsanlagen
(100% Fleckenfrei)
Wasserhärte max. 1 – 3° Deutsche Härte
Leitfähigkeit max. 20 MicroS / cm2

Wasserenthärtung – Weichwasser

Eine Wasserenthärtungsanlage sorgt für weiches Wasser und verhindert Kalkablagerungen. Dabei gilt: Je härter das Wasser, desto höher das Risiko für Kalkausfällung. Die Leitfähigkeit des Wassers beträgt nach der Enthärtung max 500 MicroSiemens. Damit wird ein einwandfreier Betrieb der Waschanlagen garantiert

Funktionsweise Umkehrosmose – Osmosewasser

Eine Osmosesanlage (Voll-Entmineralisierung ) befreien das Leitungswasser von sämtlichen Mineralien. Die Leitfähigkeit des Wassers beträgt nach der Entmineralisierung max 20 MicroSiemens. Damit wird ein absolut fleckenfreies Spülergebnis auf den Waschanlagen garantiert

Enthärtungsanlage

Osmosanlage

Weichwasser

Weichwasser

Osmosewasser

Osmosewasser

Anlagen Typ

Leistung

Deutsche Härte

Leitwert 

Deutsche Härte 

Leitwert

WA – 250

250 L/Std

5-7  °DH 

500 Micro/Siemens

0-1 °DH 

20 Micro/Siemens

WA – 500

500 L/Std

5-7  °DH 

500 Micro/Siemens

0-1 °DH 

20 Micro/Siemens

WA – 800

800 L/Std

5-7  °DH 

500 Micro/Siemens

0-1 °DH 

20 Micro/Siemens

Hildebrand Industry AG

Marksteinstrasse 2
8552 Felben-Wellhausen
SWITZERLAND
hildebrandindustry.ch
sales@hildebrandindustry.ch
Imprint
 | Data Privacy
Tel. + 41 (0) 52 368 45 15
Fax + 41 (0) 52 368 46 99
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google